Ghost Follower

Veröffentlicht von Angela Chang am

Ghost Follower blockieren, um Engagement zu erhöhen

Du hast einige Follower auf Twitter und wunderst dich, warum trotzdem nur wenige mit deinen Beiträgen interagieren? Die Chance ist groß, dass dir Fake-Accounts (Ghost Follower) folgen. Vielleicht folgst du ja aus Versehen selber einigen?

In diesem Tipp erfährst du, wie du diese Ghost Follower aufspürst, sie blockierst, und warum dies das Engagement deiner echten, wertvollen Follower verbessert.

 

Definition Ghost-Follower:

Ghost Follower sind Nutzer auf Twitter die inaktiv sind, und nicht mit deinen Inhalten interagieren. Sie liken deine Beiträge nicht, kommentieren nicht, schreiben keine Nachrichten und posten auch nichts (relevantes). Diese Accounts können von Menschen aber auch von Social Bots erstellt worden sein.

 

Warum Ghost-Follower schaden:

  • Ghost Follower werden dich oder dein Projekt nicht unterstützen

  • Ghost Follower reduzieren das Engagement deiner echten Follower

  • Ghost Follower können dich Phishing oder Spam Versuchen aussetzen

Ghost Follower aufspüren:

Twitteraudit (optional)
Das kostenlose Tool Twitteraudit (https://www.twitteraudit.com/) zeigt nach einer kurzen Auswertung die Qualität deiner Follower. Es dient dir als erste Anlaufstelle um zu überprüfen ob auch du Fake-Follower hast. Mit der Pro-Version von Twitteraudit siehst du auch gleich, wer die Fake-Follower sind, bei kleineren Accounts ist die manuelle Überprüfung aber die bessere Empfehlung.

 

Manuell & Regelmäßig
Da kein Tool die manuelle Arbeit ersetzen kann, ist die manuelle Sichtung das wichtigste. Was sind also Anzeichen, die für einen Ghost-Follower sprechen?

  • Eier als Profilbild: Das Standard Twitter Profilbild ist noch eingestellt

  • Keine Tweets oder seit längerem kein Beitrag mehr

  • Profile aus der Erotikindustrie

  • Branchenfremde Profile (z.B. eine amerikanische Baptistenkirche)

Social Media Abteilungen überprüfen bei Profit Unternehmen jeden neuen Follower, indem sie das Profil anschauen. Anhand des Profilbilds, Namen, Links und Beiträgen erkennen sie ziemlich schnell, ob es sich um einen Bot oder Auto-Follow handelt. Falls es offensichtlich ist, dass beide Seiten sich keinen Mehrwert bieten, blockieren sie den neuen User.

2 Schritte um manuell deine Ghost Follower zu entfernen

Schritt 1: Auf dem zu blockierenden Profil einfach rechts oben auf die 3 Punkte klicken und “Benutzer blockieren” auswählen.

Schritt 2: Anschließend einfach noch das Blockieren bestätigen und schon hast du einen Ghost Follower weniger.

 

Kategorien: Entrepreneur

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »