Kim

Veröffentlicht von Duc Anh am

Kim Trinh

Social Media Managerin

HELPISIS SINCE

2018 - Present

Wer bist du?

Ich bin Kim, 22 Jahre alt und mittlerweile seit 2 Jahren bei Helpibri. Ich studiere Kommunikations- und Medienwissenschaft. Ich wünsche mir sehr die Welt zu einem noch besseren, schöneren und faireren Ort zu machen, deswegen engagiere ich mich bei Helpibri.

Was sind deine Stärken und Schwächen?

Meine Schwächen sind meine Ungeduld und mein Perfektionismus. Ich wünsche mir am liebsten immer sofort alles umzusetzen, was wir uns so vorstellen und am liebsten mit höchster Effizienz und höchstem Erfolg. Manchmal verliere ich mich dann in unrealistischen Vorstellungen und bin oft enttäuscht. 

Meine Stärken liegen in meiner Kreativität und meiner Zielstrebigkeit.

Was machst du bei Helpibri?

Ich bereite Posts für Facebook und Instagram vor. Dazu gehören gestalterische Aufgaben wie Banner oder Storys erstellen und passende, interessante und informierende Texte zu schreiben.

magic moment

Mein Magic Moment war bei einem Meditationskurs bei Journey to the East. Mich haben die lehrenden Mönche so unglaublich beeindruckt, weil sie so weitsichtig und im Frieden mit sich selbst sind. Ich habe mir direkt vorgenommen tiefer und häufiger in mich selbst hineinzuhorchen und bewusster im Leben zu sein.

Skills

Gestalten 60%
Schreiben 50%
Zeichnen 70%
Tanzen 70%
Kommunizieren 50%

Wieso bist du bei helpibri?

Ich sehe Potenzial in Helpibri Menschen im Inneren zu erreichen und sie auf einen bewussteren Weg zu führen. Helpibri hilft mir stetig dabei mich selbst zu verbessern und gleichzeitig andere Menschen zu erreichen, damit auch sie ihren Teil zu einer besseren Welt beitragen können. Helpibri hilft vor allem auch Leute zusammenzuführen, die etwas verändern möchten. Im gemeinsamen Austausch und mit dem Zusammenführen von verschiedenen Stärken und Erfahrungen können wir ein Team bilden, das wirklich etwas erreichen kann. 

Contact

Alle Dinnerevents

Kimi schreibt…

Journey to the East

Kimi schreibt…

Helpicow

Kimi schreibt…


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »