Rückzug zur Geistesschulung und Geistesformation

Die Ordensgemeinschaft vom Meditations-Zentrum Vien Lac studiert, praktiziert und lehrt tradiert nach dem Chan Buddhismus und der Reinen Land Schule in Ostfriesland. Zurückgezogen leben wir nach der buddhistischen Tradition allein von Spenden. Praktizierende haben hier die Möglichkeit, in das Leben von buddhistischen Mönchen und Nonnen der Ordensgemeinschaft Vien Lac einzutauchen.

Die Anmeldung und der Aufenthalt ist für praktizierende reserviert. Bitte lese dir für eine Anmeldung zum Retreat unsere Hausordnung und unseren Tagesablauf durch. Nach der erfolgreichen Anmeldung, werden wir dich kontaktieren. Bitte komme nicht ohne eine Bestätigung zum Aufenthalt in unserem Retreat-Center. 

Die Kursleiter erhalten kein Honorar vom Zentrum. Seminarteilnehmer können die Kursleiter und das Zentrum über freiwillige Spenden unterstützen. Egal, ob eine Spende groß oder klein ist, sie sollte mit Freude gegeben werden.

Video abspielen

Tagesablauf

05:15 Weckruf

05:45 Meditation

06:00 Surangama Sutra

07:00 Frühstück vorbereiten

07:30 Frühstück

08:00 Gemeinsame Arbeit

09:00 Dharma Studium

10:30 Mittagessen vorbereiten

11:00 Zeremonie der Opfergabe

11:30 Mittagessen

12:00 Geh-Meditation

12:30 Gemeinsame Arbeit

13:30 Mittagspause

15:00 Selbststudium

16:00 Nachmittag Praktik

17:30 Abendessen

19:00 Rezitation

20:00 Sitz Meditation

22.00 Nachtruhe

Hausordnung

1. Anmeldung

Gebe bei der Anmeldung an, wie lange du bei uns bleiben möchtest. Die Gemeinschaft des Zentrums behält sich das Recht vor, deinen Antrag abzulehnen. Bitte komme erst, wenn du von uns die Zusage für den Aufenthalt im Retreat-Center erhalten hast.

2. Hilfsmittel

Kleiden dich bequem; lange Hose, langes Hemd, Bluse, die Rücken, Brust und Bauch gut bedecken –

auch beim Schlafen.

3. ablenkung

Unterhaltung durch Fernsehen, Radio, Magazine, Zeitungen, Musik, Internet, Smartphone etc. sind eingeschränkt.
Bemühen dich alle Aktivitäten einzuschränken, die deine Zeit und die Andereren von der Praxis ablenken.
Sehe von jeder Art von Diskussion über Themen, die nicht mit der Praxis und dem Zentrum zu
tun haben, ab.

4. Rauschmittel

Rauchen und Alkoholkonsum sind während der gesamten Zeit
deines Aufenthalts verboten.

5. achtsamkeit

Im Zentrum besteht kein Schweigegebot. Allerdings solltest du stets deinen Geist betrachten und mit deinen Worten Weise und Achtsam umgehen. Erfahrungen und Fragen kannst du mit deinem spirituellen Betreuer austauschen. 

6. Verbindlichkeit

Komme zu allen Aktivitäten während des Tages, ob Praxis, Lernen, Essen oder Arbeit, immer
pünktlich.

7. Reinheit

Bitte helfe dabei das Zentrum immer ordentlich und sauber zu halten. Scheue dich nicht, für andere
den Dreck wegzuräumen. Verliere nicht deinen Gleich- und Frohmut, wenn du die Arbeit von
anderen verrichten musst.

*DISCLAIMER

Der Aufenthalt im Retreat-Center ist keine Therapie für psychische Störungen und auch kein Ersatz dafür. Wir sind nicht verantwortlich für das Entstehen u. Behandeln psychischer Probleme. Wir übernehmen keine Haftung für Wertsachen und für Probleme, die durch den Verzehr der angebotenen Nahrung entstehen. Für Unfälle ist die Versicherung des Gastes zuständig.

Anmeldung

Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Hausordnung vom Retreat-Center.
Translate »